Scholl Gastro Unternehmen

Seit über 70 Jahren mit Spitzenqualität in die Zukunft

SCHOLL – unser Name steht für über 70 Jahre Spitzenleistung im Bereich der Warmhalte-, Transportgeräte- und Speisenausgabetechnik – auch international.

1945 entwickelte der Offenbacher Fabrikant Gustav Scholl den Prototyp des ersten Tellerwärmer 2008. Seitdem hat sich unser Unternehmen auf die Herstellung von Großküchengeräten und –einrichtungen spezialisiert.

 

Mit dem Umzug 1959 von Frankfurt nach Bad Marienberg - dem heutigen Firmensitz – bot sich uns die Möglichkeit unser Produktsortiment auf dem 10.000 m² großen Firmengelände stetig weiterzuentwickeln und bis heute zu vervielfachen. Es reicht von der Speisenzubereitung (Induktions-Kochgeräte), über die Speisenpräsentation (Ausgaben, Warmhalte- und Kühltechnik) bis hin zur Geschirrrückgabe (Tablettwagen).
Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Edelstahlmöbeln (Arbeits-, Spültische, Wärmeschränke, etc.). Dabei können wir insbesondere in den Bereichen Laden- und Anlagenbau auf Kundenwünsche nach Maß eingehen. Wir haben uns für den Vertrieb unserer Produkte über den Fachhandel entschieden. So gewährleisten wir kompetente Beratung und zeitnahen Service direkt vor Ort. Als Endkunden stellen wir Ihnen jederzeit gern Kontaktdaten zur Verfügung. „Scholl … eine Idee voraus!“, das bedeutet für uns schnell und flexibel auf die neuesten Trends der Branche zu reagieren. So sind in den letzten Jahren die Begriffe Induktionstechnik und Front-Cooking zu festen Größen in unserem Produktportfolio geworden.
Nicht zuletzt spielt hierbei der Erfahrungsaustausch zwischen den Fachhändlern, den Endkunden und uns eine große Rolle. Diesen pflegen wir als Aussteller auf nationalen und internationalen Messen. Auf diese Weise konnten wir unseren Export in den vergangenen Jahren kontinuierlich steigern.